Archiv für September 2012

Tatort Neukölln

Broschüre der DKP über die Verantwortlichen für steigende Mieten und Verdrängung in Nord-Neukölln erschienen

http://dkpneukoelln.blogsport.de/images/thumb-dkp_mieten_nk_cover_01.jpg

In den letzten Jahren sind die Mieten in Neukölln explodiert. Allein zwischen 2007 und 2010 stiegen sie um über 23 Prozent. Diese Entwicklung macht Neukölln zu einem Eldorado für Vermieter und Immobilienspekulanten, die mit allen möglichen Methoden versuchen, größtmöglichen Profit aus ihren Häusern herauszuholen. Mieterinnen und Mieter werden schikaniert und verdrängt, ihre Quartiere in Eigentums- oder Ferienwohnungen verwandelt.

Tatort Neukölln zeigt einige Hintergründe auf und macht verschiedene Praktiken der Vermieter öffentlich. So will die DKP Neukölln einen Beitrag leisten zum Widerstand gegen Verdrängung und Mietwucher. Diese Broschüre ist dabei ein Anfang. Sie soll in Zukunft weiter überarbeitet und ergänzt werden. Wenn Sie also ähnliche Methoden von Vermietern oder Hausverwaltungen kennen, so schreiben Sie uns bitte.

Die Broschüre können sie auf der Seite downloaden, wir schicken ihnen aber auch gerne die gedruckte Version zu. Oder sie kommen bei uns in der Jonasstraße vorbei; jeden Samstag zu den Öffnungszeiten der Leihbücherei Elli Fuchs ist jemand vor Ort.